Bitter Lemon


Bitter Lemon

Über den Handel mit der Ware Mensch,
über Grenzen und Schnitte im Leben,
über die Allmacht des Fernsehens
und die Ohnmacht einer Freundschaft.

Bitter Lemon

Der Halbwaise David Manthey und der Gastarbeitersohn Zoran Jerkov waren in ihrer Kindheit enge Freunde. Zwei Jahrzehnte später wird Ex-Polizist Manthey beauftragt, Jerkov aufspüren. Der ist gerade aus dem Gefängnis entlassen worden, wo er wegen Mordes zwölf Jahre unschuldig gesessen hat. Vor laufenden Kameras schwört Zoran Jerkov Rache und taucht unter. Tatsächlich sterben nun Menschen, die mit seinem Fall zu tun hatten. Polizei und Medien jagen den Flüchtigen. Wurde Zoran diesmal doch zum Mörder? David Manthey kann es nicht glauben und ermittelt auf eigene Faust.

Erst durch die Journalistin Kristina Gleisberg, die Zorans Freilassung erzwungen hat, wird David Manthey klar, das Zoran vor zwölf Jahren nicht das Opfer eines Justizirrtums wurde, sondern zur Zielscheibe der perfiden Intrige eines Menschenhändlerrings. David Manthey erkennt, dass ihm nicht viel Zeit bleibt, um zu verhindern, dass sein alter Freund Zoran aus Rache tötet – oder getötet wird.